Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Prüfauftrag für die Ampel

SCHWERIN 30 Jahre ist die Ampel an der Grimbergstraße alt. Die Reparatur der defekten Anlage würde die Stadt 10 000 Euro kosten - 5000 für die Erneuerung des Steuerungsgerätes, 5000 für die Umrüstung auf die stromsparende und wartungsarme LED-Technik. Der Betriebsausschuss 1 beriet am Mittwochabend in der Feuerwehrwache Henrichenburg über die von der Verwaltung vorgeschlagene Abschaffung der Ampelanlage.

Anzeige
Prüfauftrag für die Ampel

Die alte Ampel steht auf dem Prüfstand.

Doch statt eines Ergebnisses gab es einen Prüfauftrag an die Verwaltung: SPD und Grüne knüpfen ihre Zustimmung an zwei Bedingungen. Damit Kindergarten- und Schulkinder die Grimbergstraße weiterhin sicher queren können, solle eine Querungshilfe eingerichtet werden.

Halteverbot

"Außerdem soll es ein absolutes Halteverbot linksseitig von der Ecke Frohlinder Straße bis zur Bodelschwingher Straße geben", verdeutlichte Walther Winkelmann (SPD). Dem Prüfauftrag an die Verwaltung stimmten auch die anderen Ausschussmitglieder zu.

Anzeige
Anzeige