Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Roland Koch zu Besuch in Castrop-Rauxel

Hessens Ministerpräsident Koch mit Theo Milte. Foto Peter Wulle

Roland Koch zu Besuch in Castrop-Rauxel

Wahlkampf

CASTROP-RAUXEL Die Amtsgeschäfte in Wiesbaden ließ er am Freitag ruhen. Hessens Ministerpräsident Roland Koch macht im Ruhrgebiet Wahlkampf für seinen Freund Jürgen Rüttgers. Bis 15 Uhr war er mit dem hiesigen CDU-Landtagskandidaten Lothar Hegemann in Castrop-Rauxel unterwegs.

von Von Peter Wulle

23.04.2010

Nach einem Hamburger Royal in einem Schnellrestaurant an der Bahnhofstraße nahm sich Koch viel Zeit für einen Besuch bei der Bedachungsfirma Theo Milte in Henrichenburg. Offene Ohren für Kritik Geduldig hörte er sich dort die Sorgen eines mittelständigen Betriebes an. "An dem Amtsschimmel muss mal was verändert werden", sagte Firmenchef Theo Milte zu einer immer wieder auftretenden Behörden-Schwerfälligkeit. Ferner beklagte er auch die Zahlungsmoral der Kommunen und den Ausbildungsstand vieler Lehrstellen-Bewerber.Parallen zum Wahlkampf von Ypsilanti Zu seinem Engagement im nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf sagte Koch: "Ich bin sachverständiger Zeuge in Sachen SPD und Rot-Rot-Grün. In NRW sehe ich Parallelen zum Wahlkampf von Frau Ypsilanti in Hessen. Und deshalb sage ich: es soll niemand nach der Wahl sagen, er hätte damit nicht gerechnet. Der Drang zu regieren ist am Ende größer als alle Erklärungen vor der Wahl."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden