Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schließfach an Schule spart das Schleppen

ASG bietet Lösung mit Firma an

?Für die Oberstufe?, sagt Wilfried Middeke (Foto), Schulleiter des Adalbert-Stifter-Gymnasiums, ?gibt es diese Lösung bestimmt schon seit zwei Jahren.? Und die 40 Schließfächer würden gut angenommen. Zum Teil teilen sich auch zwei Schüler ein Schließfach. Um auch den Kleinen das Angebot zu machen, ?Ballast? wie Atlanten oder andere schwere Bücher, die nicht jeden Tag benötigt werden, in der Schule zu lassen, können interessierte Eltern einen Vertrag mit einem ausgeguckten Dienstleister abschließen. Ob da möglicherweise auch der Gedanke mitspielt, vorbeugend in Sachen Diebstahl zu agieren, vermag Middeke nicht einzuschätzen. ?Wir machen das, weil wir die Schlepperei verhindern wollen?, betont der Schulleiter. Am Ernst-Barlach Gymnasium ist die Schließfach-Regelung seit Jahren geübte Praxis. Dort sind 45 Schließfächer aufgestellt, 39 davon sind derzeit vermietet. ?Das läuft über eine Firma?, sagt EBG-Sekretärin Andrea Wardin. ?Bei uns bekommen Schüler oder Eltern das Infoblättchen mit dem Vertragsangebot.? Alles Weitere sei dann Sache der Firma und der Eltern. An der Willy-Brandt-Gesamtschule sind die Schließfächer kein Thema. 1982 bei der Einweihung der Schule war das noch anders. Damals gab es 150 Kinder und 150 Schließfächer ? und ein Riesen-Tohuwabohu um die Schlüssel. Schulleiterin Gudrun Höhle betont: ?Bei uns werden die Hausaufgaben ja zum größten Teil in der Schule gemacht, deshalb entfällt die Schlepperei.? Und grundsätzlich sei es so, dass die Eltern der Fünft- und Sechstklässler durchaus noch ein Auge darauf haben sollten, wie ihre Kinder die Schultonne packen. Ansonsten gebe es in den Klassenräumen genügend Fächer, in denen die Kinder ihre nicht benötigten Bücher aufbewahren könnten. abi

Anzeige
Anzeige