Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tischtennis: Roland-Duo zahlt Lehrgeld

CASTROP-RAUXEL Lehrgeld zahlten die Castrop-Rauxeler Tischtennisspieler Thomas Zobiegala und Yannis Chasanis (beide Roland Rauxel) bei den Bezirksmeisterschaften der A-Schüler in Netphen (Siegerland). Die beiden 12-Jährigen schieden früh aus.

Anzeige

Sie mussten im gemeinsamen Doppel in der ersten Runde die Segel streichen und nach dem Ausscheiden im Einzel wieder die zweistündige Heimfahrt antreten. Zobiegala gelang im Einzel ein Sieg in der Vorrunden-Gruppe. Durch die 1:3-Niederlage gegen Jungen-Verbandsliga-Akteur Moritz Köchling reichte es für ihn allerdings nicht für die nächste Runde. Auch Chasanis hatte eine starke Gruppe erwischt und blieb ohne Satzgewinn - auch gegen den späteren Sieger Stephan Eggers (TSG Adler Dielfen), der bereits in der Herren-Landesliga spielt.

Sieg im Nachholspiel

In der Schüler-Kreisliga verbuchte Roland Rauxel (5.) in einem Nachholspiel bei Germania Kamen (9.) einen mühsamen 8:6-Sieg. Emilio Kartas, Almir Duratovic sowie Yannick Bockshecker gelangen je zwei Erfolge. Sebastian Nimser sowie das Doppel Nimser/Duratovic machten mit ihren Sieg den Erfolg perfekt. Roland Rauxel 2 (10.) zog gegen Ewaldi Aplerbeck mit 1:8 den Kürzeren.

Für das mit Personalproblemen kämpfende Rauxeler Team erspielte gegen den noch unbesiegten Tabellenzweiten Jan Louis Wiesner den Ehrenpunkt.

Anzeige
Anzeige