Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Trainer Lewark lobt den Nachwuchs

Trainer Lewark lobt den Nachwuchs

Spvg Schwerin

CASTROP-RAUXEL Hans-Jürgen Lewark, Trainer des Fußball-Landesligisten Spvg Schwerin, gab in der Partie bei Vorwärts Kornharpen (1:1) dem Nachwuchs eine Chance. Gleich drei Spieler aus dem A-Junioren-Team rückten in den Kader der ersten Mannschaft auf, Nicolas Stockhausen stand sogar in der Start-Elf.

von Von Jörg Laumann

06.04.2010

Der Coach hatte damit auf den personellen Notstand reagiert, der den Tabellen-Zwölften zum Ostermontag ereilt hatte. Zu den zahlreichen Verletzten und Urlaubern gesellten sich kurzfristig noch die ebenfalls angeschlagenen Steve Kozole und Chris Kasprzak. In den A-Junioren Crisowalandis Mavridis und Marc Finken, die im zweiten Durchgang zum Einsatz kamen, standen nur zwei gesunde Einwechselspieler zur Verfügung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden