Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zickenkrieg der Männer?

CASTROP-RAUXEL Der 17-jährige Mehdi aus Castrop-Rauxel und sein Tanzpartner müssen bei den Popstars am Donnerstag gemeinsam ran. Doch es droht der männliche Zickenkrieg.

Mehdi (17) gegen Timothy (18): Die beiden Tänzer müssen gemeinsam an ihrer Choreografie für die Entscheidungsshow im Popstars-Workshop arbeiten.Schon bald aber zweifelt Mehdi an dieser Teamzusammenstellung: „Leider kann man sich hier nicht aussuchen, wer mit wem tanzt.“ Im Gespräch mit Juror Detlef D! Soost setzt der 17-Jährige nach: „Timothy wurde schon in der Qualifying-Show provokant und hat mich beleidigt.“Da es für den Popstars-Juroren so nicht weitergehen kann, setzt er die Kontrahenten an einen Tisch. Auf Detlefs Aufforderung hin entschuldigt sich Timothy zunächst: „Mehdi, es tut mir ehrlich Leid, dass ich dich provoziert haben.“ Doch gleich nach der Verabschiedung stürmt der 18-jährige Amberger aus dem Gebäude und bricht weinend zusammen. „Irgendwann platzt man einfach“, schluchzt er. Gelingt es Detlef D! Soost endgültig zwischen den Beiden zu schlichten? Wir werden es in dieser Woche erfahren. Und sehen, ob Mehdi weiter dabei ist.  Popstars on Stage - am Donnerstag, 23. August, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Anzeige
Anzeige