Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zugepflastert mit Gedichten

CASTROP-RAUXEL Die Stadt setzt auf Poesie. Mit mindestens 2010 Gedichten, die überall in der Innenstadt aufgehängt werden sollen, steht das erste Projekt zur Kulturhauptstadt 2010.

Zugepflastert mit Gedichten

Beim Großereignis Kulturhauptstadt 2010 will die Stadt unter anderem mit einer Gedicht-Aktion punkten.

Entgegen der Behauptung des Parlamentarischen Geschäftsführers der FDP-Landtagsfraktion, Ralf Witzel, sei Castrop-Rauxel mitten in den Vorbereitungen, betont Bürgermeister Johannes Beisenherz. Und dabei läge das Augenmerk nicht auf den professionellen Angeboten wie dem Westfälischen Landestheater. Mit mindestens drei weiteren, privat initiierten Kulturprojekten will die Europastadt ins Rennen gehen. Noch sei die Planungsphase aber nicht abgeschlossen.

Anzeige
Anzeige