Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Alle Bilder sind Unikate

Schermbeck Für die Schermbecker Kunstszene ist Rudolf Hennigs "Kleine Galerie" am Bösenberg 77 eine ausgezeichnete Bereicherung.

Anzeige

Der 73-Jährige lädt die Bevölkerung ein, täglich (auch sonntags) zwischen 11 und 19 Uhr einfach einmal hereinzuschauen. Der Eintritt ist frei. Die Besucher können einen Eindruck von der Qualität des künstlerischen Schaffens erhalten, das in mehreren Jahrzehnten gewachsen ist, aber erst nach Rudolf Hennigs Umzug nach Schermbeck im Jahre 1998 forciert wurde. Alle Bilder sind Unikate.

Eine Zeit lang stellte Rudolf Hennig sein künstlerisches Talent in den Dienst der Kinowerbung. In Schermbeck hat Rudolf Hennig in den zurückliegenden neun Jahren deutliche Spuren hinterlassen. Die großformatige Bemalung der Außenwand des Vereinsheims auf dem Waldsportplatz stammt ebenso von ihm wie großformatigen Wandmalereien im Eingangsbereich der Reitanlage des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen. Karikaturen erstellte Rudolf Hennig bislang nicht nur für das "Schermbecker Schaufenster", sondern auch für die Vereinszeitschrift "Goal" der Fußballabteilung des SV Schermbeck. Zweimal beteiligte er sich an der Jahresausstellung des Schermbecker Künstlerkreises. Große Resonanz erfuhr seine Einzelausstellung im Hotelrestaurant "Haus Hecheltjen" im Jahre 2002

Dem Porträt gilt heute Rudolf Hennigs besondere Zuneigung. Am liebsten malt er die Person direkt; nur in Notfällen greift er auf ein Foto zurück, weil ihm die originale Begegnung zur genaueren Erfassung der Persönlichkeitsmerkmale verhilft, auf die Rudolf Hennig großen Wert legt.

Bei seinen Landschafts-Aquarellen fasziniert Rudolf Hennig das Licht, das die besondere Stimmung eines Bildes erzeugt. Das gewählte Motiv ist häufig nur Vorwand für solche Stimmungen, wie sie durch ein abziehendes Gewitter oder einen Frühlings- oder Herbsttag erzeugt werden. Landschaften malt Hennig - auf einem Schemel sitzend - in der Natur. "Die Arbeit wirkt wohltuend erholsam", berichtet Hennig.

Bilder auf Bestellung

Auf Bestellung (Tel. 02853/957707) malt Rudolf nicht nur Landschaftsaufnahmen und Karikaturen. Er versteht sich ausgezeichnet auf die Erstellung von Porträts, aber auch die Realisierung eines Großformates auf einer Haus- oder Zimmerwand würde den begeisterten Maler wieder einmal reizen. H.Sch.

Anzeige
Anzeige