Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Die richtigen Worte finden

Anzeige

Wulfen Thomas Kufen Der Landesintegrationsbeauftragte der Landesregierung, (Foto), kommt am Dienstag, 16. Oktober, zur Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Wulfen/Deuten ins evangelische Gemeindezentrum Barkenberg, Talaue 68. Gegen 18.30 Uhr wird er unter dem Motto "Nordrhein-Westfalen - Land der neuen Integrationschancen" insbesondere über die Integration von (Spät-)Aussiedlern referieren. Mit dieser Veranstaltung soll der Startschuss für einen breiten Dialog gelegt werden. "Wir freuen uns, dass sich in Barkenberg inzwischen Aussiedler zu einem Verein zusammengeschlossen haben und aktiv an der Integration mitwirken wollen", sagt der stellvertretende CDU-Ortsverbandesverbandsvorsitzende Hans-Peter Jungblut.

Neben dem Vortrag von Kufen, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, wählen die CDU-Mitglieder einen neuen Vorstand. Vorsitzender Tobias Stockhoff wird nach seiner Wahl im Mai dieses Jahres zum CDU-Stadtverbandsvorsitzenden nicht kandidieren.

Anzeige
Anzeige