Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kollision auf der Hervester Straße

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Wulfen Bei einem Unfall am Mittwochmorgen auf der Hervester-/Spessartstraße wurden drei Menschen schwer verletzt. Die Straße war für über eine Stunde gesperrt.

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

In den Unfall waren zwei Autos verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. Foto: Foto: Guido Bludau

Gegen 8 Uhr kollidierten im Einmündungsbereich Spessartstraße zwei Autos. Alle drei Insassen aus den beiden Fahrzeugen wurden verletzt und mussten per Rettungswagen in Krankenhäuser zur weiteren Behandlung gebracht werden. Eine 56-jährige Dorstenerin wollte mit ihrem 18-jährigen Sohn von der Spessartstraße auf die Hervester Straße abbiegen und übersah dabei den BMW eines 70-jährigen Dorsteners. Dadurch kam es zur Kollision.

Mit Großaufgebot vor Ort

Die Feuerwehr Dorsten samt Rettungsdienst und die Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort und kümmerten sich um die Patienten. Durch den Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Hervester Straße im morgendlichen Berufsverkehr für über eine Stunde voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro.

Anzeige
Anzeige