Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Dreister Juwelendieb

Anzeige

Dorsten Oberdreist ging ein bislang unbekannter Mann zu Werke, der am Freitagnachmittag in einem unbeobachteten Moment die Vitrine eines Juweliergeschäftes an der Lippestraße ausräumte und sich mit seiner hochwertigen Beute aus dem Staub machte. Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der Räuber gegen 16.30 Uhr in den Geschäftsräumen auf. Dort nutzte er die Gunst der Stunde, öffnete Vitrinen und flüchtete mit einer ganzen Palette Ringe. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1.70 m groß, südländische Erscheinung, dunkler Teint. Er hat schwarze, kurze Haare und war mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat der Polizei entgegen unter Tel. (02361) 55-0.

Anzeige
Anzeige