Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ein "Wenn-Dann-Beschluss"

Planungsausschuss

HERVEST Am Ende der Sondersitzung stand ein fast einstimmiger Beschluss. Der Planungsausschuss entschied am Dienstag, dass die Verwaltung alle Aspekte des Tedo-Konzepts für Fürst Leopold gründlichst überprüfen soll, bevor die eigentliche Entscheidung fällt.

von Von Klaus-Dieter Krause

, 20.04.2010

Dass eine große Mehrheit zustande kam, lag an einem Zusatzantrag der SPD, der auch von CDU, FDP und Grünen begrüßt wurde. Danach soll die Verwaltung mit der Tedo und den Harsewinkel-Kaufleuten konkrete Entwicklungsziele formulieren um die Hervester Einkaufsstraße und ihren Siedlungsbereich städtebaulich einzubinden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden