Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Menschen bei Unfall verletzt

Fahrt über Spargelfeld endet vor einem Baum

Schermbeck Ein 24-jähriger Schermbecker verursachte am Samstag (21.4.) im angetrunkenen Zustand einen Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Fahrt über Spargelfeld endet vor einem Baum

Der 24-jährige Schermbecker verursachte angetrunken einen Unfall. Foto: Foto: Polizei

Laut Auskunft der Polizei war der Schermbecker gegen 1.25 Uhr mit seinem Fahrzeug, das mit insgesamt vier Personen besetzt war, auf der Bruchstraße in Gahlen unterwegs. Kurz hinter der Einmündung Janbrucksfeld verließ er absichtlich die asphaltierte Straße, um die Fahrt auf einem angrenzenden Spargelfeld fortzusetzen.

Eingedrückte Traktorspur

Hier kam er von der durch einen Traktor eingedrückten Fahrspur ab, die parallel zur Bruchstraße verläuft. Er prallte mit dem Fahrzeug frontal gegen einen Baum. Dabei zogen sich Fahrer und Beifahrer jeweils Platzwunden am Kopf zu. Der Fahrer erlitt zudem eine Unterschenkelfraktur am rechten Bein. Die beiden weiteren Beifahrer, die sich hinten im Auto befanden, blieben unverletzt. Der Fahrer stand deutlich unter dem Einfluss von Alkohol.

Positiver Alkoholtest

Ein später im Krankenhaus durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Dem Schermbecker wurde eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug sowie der Führerschein des Fahrers wurden sichergestellt.

Anzeige
Anzeige