Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuerwerk deutschen Humors

Wulfen Das Gemeinschaftshaus Wulfen präsentiert am Freitag, 9. November, um 20 Uhr in der Realschule St. Ursula den Comedian Hennes Bender mit seinem Programm "Egal gibt's nicht".

Das "Tischfeuerwerk des deutschen Humors" (so Thomas Hermanns über ihn) ist wieder "aushäusig" auf großer Tour. In seinem viertem Soloprogramm zieht der klei-ne Komiker wieder alle Register. Und dabei regt sich keiner so schön und mit Recht auf wie er: Ein Alphamännchen auf Betablockern. Knapp am Casting für James Bond gescheitert und doch DER Action-Held des Alltags: nur bewaffnet mit einem Mikrofon und der Wahrheit. Niemand ist vor ihm sicher. Vor allem er selbst nicht! Wo andere in seinem Alter sich auf der Couch über die Midlifekrise ausheulen, teilt Bender richtig aus: Sprachverliebt, wild und unersättlich.

Er sieht zwar aus wie der kleine Hobbit von nebenan, kann sich aber in der nächsten Sekunde zu einem feuerspeienden Drachen verwandeln. Und diesmal müssen alle dran glauben: Beziehungszombies, Konsumterroristen, Grammatikverbesserer und der ganze Rest.

Eintritt: Vorverkauf: 15 Euro, Abendkasse: 17 Euro, Kartenreservierungen: stadtinfo Dorsten, Telefon: 02362-30808010, Bücherei Wulfen, Telefon: 02369- 8667.

www.dorsten.de/vhsundkultur. htm

Anzeige
Anzeige