Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Gesamtschüler gestalteten „Nacht der Literatur“

Für die musikalische Untermalung der Abendveranstaltung sorgte Gesamtschüler Julian Pyszny mit Gitarrenklängen und eigenen Liedern.

Gesamtschüler gestalteten „Nacht der Literatur“

Gustav Sack und andere Erzählungen

SCHERMBECK Etwa 40 Schermbecker Leseratten beteiligten sich Freitagabend an einer „Nacht der vergessenen Dichter“ im Heimatmuseum an der Steintorstraße. Steffen Stadthaus übernahm im ersten Teil die Führung durch die von ihm gestaltete Ausstellung über Gustav Sack.

von Von Helmut Scheffler

27.04.2010

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden