Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kegeln auf der Holzbahn

Holsterhausen Mit einem Kegelwettbewerb wird "Dorsten im Duell", der Stadtteilwettbewerb der Dorstener Zeitung, am Sonntag fortgesetzt. Beim Familienfest in Holsterhausen können Kegelbrüder und -schwestern unter freiem Himmel einen Wurf in die Vollen wagen.

Zu verdanken ist dieser Spaß dem Lembecker Kegelclub "Blue Alliance". Die Jungs haben die mobile Holzbahn, die übrigens die Maße einer echten Indoor-Bahn hat, einst bei Ebay ersteigert und persönlich in Ostfriesland abgeholt. Im Mai war sie für den WDR vor der St. Laurentius-Kirche zum Einsatz gekommen. Da aber nur für Lembecker Kegler, schließlich gibt es im Dorf schon seit Jahren keine "richtige" Bahn mehr.

Beim Familienfest können am Sonntag von 10 bis 18 Uhr an der Borkener Straße auch Kegler aus allen anderen Stadtteilen, aus Schermbeck, Gahlen und Raesfeld-Erle zur ungewöhnlichen Jagd auf alle Neune blasen. Die besten fünf Würfe aus jedem Ortsteil werden addiert und gehen in die Wertung ein. Die Lembecker haben da übrigens einiges gutzumachen. Nach fünf "Duell"-Wettkämpfen zieren sie das Tabellenende. Es führt die Feldmark vor Gastgeber Holsterhausen.

Anzeige
Anzeige