Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kreative Angebote der VHS

Dorsten Pünktlich zum Ende der Sommerferien legt die VHS ihr neues Programm für das 2. Halbjahr 2007 vor. Das Programmheft liegt ab sofort an den üblichen Verteilerstellen aus.

Lust am Lesen in einem Literaturkurs macht Döblins Roman "Berlin Alexanderplatz". Der bekannte Anglistik-Professor Hans-Dieter Gelfert liest aus seinem neuen Buch "Madam I'm Adam", einer Kulturgeschichte des englischen Humors (25. Oktober). "The British Empire" heißt das neue Programm der in Dorsten bekannten und beliebten Irish Actors Theatre Company, die mit Musiktheater in englischer Sprache dieses Mal das Königreich Großbritannien und seine Einwohner von Queen Victoria bis heu-te auf die Schippe nimmt.

Im Bereich Musizieren wird neben den bekannten Gitarrenkursen ein Gitarren-Workshop "Die Welt der Kinderlieder" unter der Leitung des Kinderliedermachers Klaus Lange angeboten, der sich besonders an Erzieher/innen und Grundschulleh-rer/innen richtet (Samstag, 10. November). "Singen macht Freu(n)de" ist das Motto eines Gesangskurses, aus dem langfristig ein VHS-Singkreis entstehen soll. Unter der Leitung eines erfahrenen Gesangspädagogen werden Gospels, Spirituals, Volkslieder und internationale Folklore erarbeitet.

Das breite Angebot an Zeichen- und Malkursen wird fortgeführt, neu ist ein Vormittagskurs zur Acrylmalerei. Die Acrylmalerei ist eine gute Alternative zur Ölmalerei; die Ergebnisse beider Techniken sind vergleichbar, der Umgang mit Acrylfarben ist aber wesentlich einfacher. "Kunst und Krempel" heißt eine Kreativwerkstatt, in der Kinder von neun bis zwölf Jahren in den Herbstferien unterschiedliche Kreativtechniken wie Drucken, Holzbearbeitung und Malen kennen lernen können

Anmeldungen schriftlich per Post oder Fax mit den im Programm eingehefteten Anmeldekarten, persönlich oder telefonisch im Servicebüro der VHS (Tel. 0 23 62 / 66 41 60 oder 66 41 61). Auch im Internet steht das ausführliche Programm: www.dorsten.de/vhsundkultur.htm

Anzeige
Anzeige