Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreative Köpfe präsentieren ihr Werk

Schermbeck Vom 2. September bis 16. September findet im Rathaus Schermbeck die 11. Jahresausstellung des Schermbecker Künstlerkreises statt.

In diesem Jahr stellen aus: Ulrich Fischer - Birgit Förster - Helga Großbodt -Hans Christoph Hoppe - Mariana Ney - Karin Oetelshoven - Christel Thiele - Ulrike Trick. Als Gastausstellerinnen und Gastaussteller sind dabei: Rosemarie Becker-Linnemann - Jörg Klüsener - Christel Liegl-Prokein.

Die Ausstellung wird sowohl Malerei in verschiedenen Techniken, als auch Fotografien und Skulpturen präsentieren.

Drei Veranstaltungen werden die 14-tägige Ausstellung begleiten bzw. einrahmen.

Festvortrag

Am Eröffnungs-Sonntag, 2. September, ab 11.15 Uhr wird die Vernissage mit einer Begrüßung des Bürgermeisters Ernst-Christoph Grüter eröffnet. Anschließend hält Jürgen Trick vom Schermbecker Künstlerkreis den Festvortrag. Für die musikalische Umrahmung konnte die Schüler-Jazz-Band der Gesamtschule Schermbeck unter der Leitung von Peter Apfelbeck gewonnen werden.

Die Mittelveranstaltung am Sonntag, 9.9., ab 11.15 Uhr wird mit einem Konzert von dem Popchor "Quodlibet" unter der Leitung von Hans-Werner Winck gestaltet.

Den Abschluss findet diese 11. Jahresausstellung in der Finissage am Sonntag, 16. September, ab 11.15 Uhr. In einer Autorenlesung wird Ulrich Fischer vom Schermbecker Künstlerkreis aus seinen Werken lesen. Musikalisch begleitet diese Lesung die Weseler Akustik-Gitarren-Gruppe "Acoustic Matters".

Während der 14-tägigen Ausstellungsdauer ist jeweils ein Mitglied des Künstlerkreises in der Ausstellung anwesend, um fachkundige Auskunft zu dem Schaffen zu geben.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind: Montag, dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Anzeige
Anzeige