Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreative Krippenbauer

Lembeck Die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Die ersten Spekulatius und Christstollen liegen in der Selbstbedienungsgondel. Die Abende werden länger und das Fernsehprogramm langweilt die unruhigen Kinder. Da greift der Vater endlich zur Werkzeugkiste und geht mit seinen Kindern an die Arbeit.....

So stellt sich der Lembecker Kreativkünstler Udo Sewz die Abende junger Familienväter in der nächsten Zeit vor. Er ruft auf zu einem Gestaltungswettbewerb "Krippenbaukunst" auf, an dem alle Kinder von 4 bis 12 Jahren mit ihren Vätern (ersatzweise auch Mütter) gegen ein Startgeld von 1 Euro teilnehmen können. Bei Entwurf, Bau und Ausgestaltung der Krippen sind der Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Ob die Kinderkrippe in einem Zelt, einem Iglo, einer Höhle, einer Bretter-, Blech- oder Steinhütte, einer Kinderpuppenstube, einem Bungalow oder einem Hochhaus steht oder im Gehäuse eines Bildschirmes oder in einer Blechdose, steht jedem zur freien Wahl. Es dürfen nur vier verschiedene Materialien benutzt werden: Pappe, Holz, Naturmaterialien und Dinge des täglichen Gebrauchs. Außerdem sollten folgende Hauptfiguren dabei sein: Baby Jesus, Maria und Josef, Hirte, Schafe, Ochs und Esel und der Stern.

Weitere Informationen und Hilfestellungen gibt es bei der Anmeldung am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober, zwischen 11 und 18 Uhr in der Laurentius-Hauptschule (Schulstraße, Altes Gebäude). Dann geht?s an die Bastelarbeit. Abgabetermin für die Krippenkunstwerke ist Freitag, 30. November. Am Sonntag, 16. Dezember, werden alle Krippenbauwerke im Rahmen einer "Kunstausstellung" präsentiert. Die gelungensten und außergewöhnlichsten Werke erhalten attraktive Preise. Sie werden u.a. gespendet von den Fördervereinen des Laurentius-Kindergartens, der Don-Bosco Grundschule und der Laurentius-Schule.

Infos bei Udo Sewz (Tel. 0174-576 93 12) oder Bernd Wiemeyer (Tel. 0178-6957131).

Anzeige
Anzeige