Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lohnendes Ausflugsziel

Gahlen Der Kontakt zwischen der Evangelischen Jugendfreizeitstätte im Gahlener Aap und der Bevölkerung des Schermbeck-Gahlener Raumes soll vertieft werden.

Aus diesem Grunde suchten Einrichtungsleiter Peter Paul (Foto) und ein mehrköpfiges Team der Jugendfreizeitstätte an ihrem Stand auf dem Parkplatz Törkentreck das Gespräch mit der Bevölkerung.

"Es gibt sogar Bürger aus Gahlen und Schermbeck, die unsere Einrichtung nicht kennen", berichtete Peter Paul. Ein wenig mag das daran liegen, dass die Einladungen zu Veranstaltungen im Aap vom Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid ausgesprochen werden und viele Menschen glauben, es handle sich bei der Jugendfreizeitstätte um eine Einrichtung ausschließlich für Angehörige der Kirchenkreise Gelsenkirchen und Wattenscheid. "Die Jugendfreizeitstätte steht jedermann offen", lädt Peter Paul zu einem Besuch ein. Die Einrichtung liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung zwischen Wesel-Datteln-Kanal und Lippe. Um dorthin zu gelangen, muss man dem Weg folgen, der an der Lippesportanlage des TuS Gahlen vorbeiführt. Beim Rundgang kann man sieben separate Haustrakte mit jeweils einem Gruppenraum besichtigen. "Es bieten sich", so Paul, "optimale Möglichkeiten für Freizeiten, Seminare, Tagungen, Schulungen, Klassenfahrten, Studientage, Projektwochen und für Ausflüge mit Kindern und Jugendlichen."

Zu jedem Trakt gehört ein eigener Gruppenraum. Nach Absprache können zusätzlich genutzt werden: ein Blockhaus mit offenem Kamin, ein Computerraum mit sechs Arbeitsplätzen und Internetzugang, ein Spielhaus mit Bühne, Tischtennis-Platten, Kicker, Airhockey und Billard, eine Kellerdiskothek, die "Westfalenstube" mit offenem Kamin, ein Spiel- und Freizeitraum mit Tischtennisraum, Poolbillard und Kicker, eine Kegelbahn, eine Sauna und ein Open-Air-Grillhaus. Die Wohntrakte sind von einem großen Freigelände umgeben. H. Sch.

Die Jugendfreizeitstätte ist telefonisch unter 02853/3591 erreichbar. www.ejpa.de

Anzeige
Anzeige