Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Münte" macht positive Stimmung für die SPD aus

Heiße Wahlkampfphase

DORSTEN Die heiße Phase im NRW-Wahlkampf läutete die SPD-Dorsten am Samstag mit dem Auftritt von Franz Müntefering auf dem Platz der Deutschen Einheit ein. Deutliche Worte hatte der Vizekanzler a. D. mitgebracht und genug Zeit für einen Gang durch Dorsten für Gespräche mit den Bürgern. Bildung, Energie, Gesundheit und kommunale Finanzen waren die Themen, die Müntefering aufgriff.

von Von Hakan Keser

, 18.04.2010
"Münte" macht positive Stimmung für die SPD aus

Franz Müntefering (r.) und SPD-Landtagskandidat Michael Hübner suchten das Gespräch mit den Bürgern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden