Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Philipp Spittka besuchte eine Live-Show

Menowin Fröhlich hat eine kriminelle Vergangenheit - und womöglich eine Zukunft als Sänger. Er steht morgen im Finale von »Deutschland sucht den Superstar«.

Philipp Spittka besuchte eine Live-Show

DSDS

KÖLN Menowin oder Mehrzad – einer von beiden wird am Samstag Deutschlands neuer „Superstar“. Jetzt oder nie, heißt es für sie. Dieses Motto galt aber schon vor einigen Wochen, als unser Mitarbeiter Philipp Spittka die erste Live-Show von DSDS miterlebte.

von Von Philipp Spittka

15.04.2010

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden