Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Raesfeld ist Mekka für Leseratten

Raesfeld Der Raesfelder Büchermarkt lädt wieder zum Stöbern und Kaufen ein. Vor der einzigartigen Schlosskulisse stellen in der Zeit von 11 bis 18 Uhr rund 50 Antiquare und private Anbieter ihre Waren aus: Bücher, Ansichtskarten, Grafiken und Papierkunst.

Das Buchsortiment ist vielfältig, breit und hochwertig: Wer sich einfach überraschen lassen will, wird zwischen gebrauchten Büchern jüngerer Literatur und gut erhaltenen Belletristik-Taschenbüchern sicher fündig. Manches Schnäppchen wird sich hier finden. Doch auch Sammler sind angesprochen: So werden an manchen Ständen sehr alte Werke angeboten. Einige Händler haben sich auf bestimmte Literatur spezialisiert, zum Beispiel Kochbücher oder Kinder- und Jugendbücher. Ein großes Thema wird die Heimatliteratur sein - ob aus Westfalen, dem Vest Recklinghausen, dem Ruhrgebiet oder dem Rheinland.

Anzeige
Anzeige