Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Shoppen" im Treffpunkt Altstadt

Dorsten Martina Jansen Wie wär´s am Samstag mit einem Shopping-Bummel im Treffpunkt Altstadt, Auf der Bovenhorst: Jeans für 3 Euro, Anorak für 7, Sweat-Shirt für 4 - macht zusammen: 14 Euro und ein winterfestes Kind. "Und zehn Prozent vom Verkaufspreis fließen noch in einen guten Zweck", betont (Foto), Hauptorganisatorin des Kinderkleidermarktes, der Morgen (1.9.) zum ersten Mal im Treffpunkt Altstadt stattfindet.

Vor fast zwei Jahrzehnten fand sich in Wulfen eine Handvoll engagierter Mütter, die ehrenamtlich den ersten Markt mit gut erhaltener, gebrauchter Kinderkleidung ins Leben riefen. Der Bedarf war da, und so wuchs der Markt nicht nur zum größten der näheren Umgebung heran, sondern rief noch weitere Projekte ins Leben: Zwei Kinderkleider- und zwei Frauenkleidermärkte, die im Gemeinschaftshaus Wulfen stattfanden, und ein Spielzeugmarkt in der Mensa der Gesamtschule schultert der harte Kern von rund 20 Mitarbeiterinnen mittlerweile in jedem Jahr. Seitdem das geräumige Gemeinschaftshaus in Barkenberg nicht mehr zur Verfügung steht, findet das muntere Second-Hand-Spektakel nun im etwas kleineren Treffpunkt Altstadt eine neue Heimat. Allerdings habe sich der Ortswechsel im Kundenkreis noch nicht herumgesprochen: "Da stehen die Leute mit ihren Körben immer noch vor dem Gemeinschaftshaus und wundern sich, wo der Kleidermarkt geblieben ist", bedauert Martina Jansen.

Sie hofft sehr, dass am Samstag altbekannte, aber auch neue Gesichter den Weg in den Treffpunkt Altstadt finden. "Rund 10 000 Teile von Babygröße bis 188 kommen pro Markt schon zusammen", weiß Martina Jansen. Aufbauen, Annehmen, Sortieren, Verkaufen, Abbauen - viel Zeit steckt das Team in dieses Projekt. "Wir machen es gerne, aber es sollte auch etwas dabei herumkommen", freut sich Martina Jansen über die meist vierstelligen Euro-Beträge, die bislang pro Kleidermarkt in gute Zwecke geflossen sind. sing

Der Kinderkleidermarkt findet Morgen, 12 bis 15 Uhr, im Treffpunkt Altstadt statt. Schwangere werden eine Viertelstunde vorher eingelassen. 10 Prozent des Erlöses gehen diesmal an die Dorstener Tafel und die Skateranlage des Treffpunktes Altstadt.

Anzeige
Anzeige