Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Theater-Ring für die AWO kommt Senioren entgegen

Dorsten Die Theatergemeinde Gelsenkirchen will neben dem Ring Dorsten im Musiktheater im Revier auch einen Ring für die AWO Dorsten und damit für alle Dorstener Senioren anbieten. "Wir wollen älteren Menschen die Möglichkeit geben, gute Kulturaufführungen zu erleben", erklärte Axel Wolters, in Schermbeck lebender Geschäftsführer der Theatergemeinde.

Sechs Vorstellungen

Axel Wolters schlägt sechs Vorstellungen an sechs Sonntagen (Beginn: 18 Uhr) vor. "Diesen Ring würden wir für 99 Euro anbieten", sagt er. Im Preis enthalten sind sechs Eintrittskarten im Rollsystem für sechs festzulegende Stücke und Termine, eigene Anreise unter Benutzung des Kombi-Tickets, Rückfahrt mit einem Shuttlebus zu den Seniorenwohnanlagen in Dorsten, Mindestteilnehmerzahl 35 Personen, Kartenverteilung über die AWO. "Denkbar wäre auch ein Ring mit An- und Abfahrt durch Busse von den Seniorenwohnanlagen in Dorsten, ebenfalls für sechs Sonntag. Der Preis hierfür würde dann 125 Euro betragen."

Der normale Ring "Dorsten" wird nach wie vor von den Dorstener und Schermbecker Bürgern sehr geschätzt. Mehr als 180 Mitglieder besuchen seit Jahren mit der Theatergemeinde das Kulturangebot des Musiktheaters im Revier.

Der Ring Dorsten kostet 90,50 Euro für die gesamte Spielzeit. Zusatzkarten können für 17 Euro für Familienmitglieder, Freunde und Bekannte zusätzlich erworben werden. "Bedauerlicherweise wird der Theaterbus kaum noch angenommen, da die Mehrheit der Mitglieder als Selbstfahrer hier naturgemäß flexibler ihren Theaterbesuch gestalten wollen", so Axel Wolters. Für zehn Euro bestünden die Möglichkeit, bequem mit dem Bus von Dorsten/Schermbeck nach Gelsenkirchen zu fahren, wobei sich die Einstiegsorte nach den Mitfahrern richten.

Im Dorsten-Ring finden sich folgende Veranstaltungen: Samstag, 19.9. (Le Comte Ory), Samstag, 17.11. (Die Geschöpfe des Prometheus), Samstag, 15.12. (La Boheme), Samstag, 9. Februar (Strike up the Band), Samstag 24. Mai (Othello) und Samstag 26.6. (La damnation de Faust). MK

Interessenten für eine Mitgliedschaft oder die Teilnahme an den Theaterreisen wenden sich an die Theatergemeinde Gelsenkirchen oder an Axel Wolters in Schermbeck, Tel.: 02853/954354, oder e-mail an theatergemeinde@aol.com

Anzeige
Anzeige