Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vestische rollt durch lange Nacht

Dorsten Gute Nachrichten für Nachtschwärmer aus Dorsten und Umgebung. Wenn in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren von 3:00 Uhr Sommerzeit auf 2:00 Uhr Winterzeit zurückgestellt werden, kann es bei einem Besuch bei Freunden oder Bekannten, beim gemütlichen Kneipenbummel oder in der Disco ruhig länger werden. "Die Vestische bringt Sie bequem und sicher wieder nach Hause", verspricht Norbert Konegen, Pressesprecher des Nahverkehrsunternehmens der Emscher-Lippe-Region. "Denn in der längsten Nacht des Jahres fahren alle Nachtexpresse der Vestischen eine zusätzliche Runde."

So startet der NE 3 vom Recklinghäuser Tor in Dorsten um 1.16 Uhr und 2:16 Uhr Sommerzeit sowie um 2.16 Uhr und 3.16 Winterzeit nach Marl und Recklinghausen. Auch der Kneipenbummel in der Kreisstadt kann länger dauern als gewöhnlich. Denn der NE 3 fährt auch einmal zusätzlich von der ZOB in Recklinghausen nach Dorsten. Und zwar von 1.15 Uhr Sommerzeit bis 2.15 Uhr Winterzeit.

Auch das Angebot des NE 8 wird in dieser Nacht um eine Fahrt erweitert. Dieser Nachtbus fährt vom Recklinghäuser Tor ebenfalls stündlich von 0.50 Uhr Sommerzeit bis 1.50 Uhr Winterzeit zum Handwerkshof in Wulfen.

Für weitere Fragen stehen die Servicemitarbeiter der "Schlauen Nummer" unter der Hotline 01803- 504030 gerne zur Verfügung. Persönliche Fahrpläne zum Ausdruck am heimischen PC gibt es unter www.vestische.de

Anzeige
Anzeige