Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Cornelia Funke Baumhaus

WDR5 liest aus der Tintentrilogie vor

DORSTEN Sie lesen in der Skihütte und der Pralinenmanufaktur, auf dem Pferdehof und anderen außergewöhnlichen Orten – jetzt klettern die Profi-Sprecher(innen) der Aktion „WDR 5 liest vor“ am bundesweiten Vorlesetag 2011 (18.11.) auch ins Cornelia Funke Baumhaus in Dorsten, um dem Publikum live aus der Tintentrilogie vorzulesen.

Anzeige
WDR5 liest aus der Tintentrilogie vor

WDR5 Moderation Ulrike Froleyks liest am bundesweiten Vorlesetag (18.11.) um 16 Uhr im Baumhaus aus Cornelia Funkes "Tintenherz". Den Raben hat sie allerdings nicht dabei; den benötigte sie für ihre Lesung aus Otfried Preußlers "Krabat" vor zwei Jahren in Neunkirchen.

„Der Baumhaus-Vorschlag hat uns überzeugt“, übermittelte WDR-Redakteurin Marion Mentzel den Baumhäuslern die frohe Botschaft. Aus mehr als 200 Bewerbungs-Mails und -Postkarten hat das WDR 5-Organisationsteam neben dem Dorstener Baumhaus noch weitere 54 außergewöhnliche Orte kreuz und quer durch NRW ausgewählt, zu denen am bundesweiten Vorlesetag Sprecher und Sprecherinnen des WDR Sprecherensembles ausschwärmen, um besinnliche sowie vergnügliche Texte vorzutragen. Vom Kirchturm bis zum Gewächshaus, von der alten Tankstelle bis zur Schnapsbrennerei – die Orte sind ausgefallen, jeder für sich mit besonderem Flair.

Während zum Beispiel „Charlie und die Schokoladenfabrik“ in der Pralinenmanufaktur in Münster vorgelesen wird, werden die Zuhörer im Dorstener Baumhaus in die Tintenwelt der Cornelia Funke entführt: Sprecherin Ulrike Froleyks wird auf Wunsch aus „Tintenherz“ lesen. Ulrike Froleyks studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart sowie an der Hochschule für Theater und Film in St. Petersburg. Tourneen mit deutschen und russischen Theaterensembles führten sie durch das In- und Ausland.

Aktuell spielt Ulrike Froleyks den Drachen Koks im Kindermusical „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“ der Produktionsgemeinschaft Burg Dudeldorf-Schloss Hamm. Hauptberuflich ist Ulrike Froleyks mit Leib und Seele Sprecherin und Moderatorin beim WDR. Um 16 Uhr beginnt am 18. November die besondere Lesung im Baumhaus. Wer zudem etwas über das Leben und die Arbeit einer WDR-Sprecherin erfahren möchte, darf im Anschluss an die ca. halbstündige Lesung Ulrike Froleyks gerne mit Fragen löchern.

Anzeige
Anzeige