Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wirtschaftsball feiert im Saal Schult Premiere

Anzeige

Dorsten Das wird eine rauschende Ballnacht! Dies hoffen zumindest Alfred Sartory und der Vorstand der Initiative "Sag Ja zu Dorsten", die jetzt den ersten Dorstener Wirtschaftsball vorbereiten.

In festlicher Atmosphäre soll sich dieser Ball als ein glanzvoller Höhepunkt im Jahreskalender etablieren. Die Premiere findet am Samstag, 17. November, ab 19 Uhr im Saal Schult an der Gahlener Straße statt.

Dekoratives Ambiente

Mit der Organisation des Abends haben die Initiatoren die Event-Agentur Kahl beauftragt. Und die verriet gestern bei einem Pressetermin erste Einzelheiten. "Ziel des Wirtschaftsballs ist es, in einer gelösten Atmosphäre firmenübergreifende Kommunikation zu fördern, Kontakte zu intensivieren und sich als regionales Unternehmen vorzustellen", wendet Susann Kahl sich an alle wirtschaftlich interessierten Dorstener, "ein umfangreiches Abendprogramm und ein entsprechender Abend mit eleganter Dekoration werden das Ambiente für eine rauschende Ballnacht schaffen."

Für die musikalische Unterhaltung konnte die Gruppe "Rhythm Deep" rund um Peter Schimmelpfennig verpflichtet werden. Susann Kahl: "Diese Formation wird von swingender Musik bis hin zu modernen Rhythmen das gesamte Spektrum abdecken, so dass jeder sein Tanzbein schwingen kann." Weitere Details zum Programm sollen erst kurz vor der Veranstaltung mitgeteilt werden.

Einen ganz wesentliche Nachricht gaben die Organisatoren aber doch noch im Voraus bekannt: Die Teilnehmer des Wirtschaftsballs sollen nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch verwöhnt werden. Im Eintrittspreis von 59 Euro sind ein Begrüßungs-Cocktail und ein reichhaltiges Drei-Gänge-Menü enthalten, das am Tisch serviert wird.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort, eine Abendkasse wird es nicht geben! kdk

Karten gibt es bei der Event-Agentur Kahl, Tel. 02362-43 080 oder 0177-3010700. E-Mail: eventagenturkahl@t-online.de

Anzeige
Anzeige