Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

Aufräumarbeiten im Revierpark

Zwei Wochen vor dem Anbaden im Außenbereich des Allwetterbades Wischlingen am 1. Mai haben die Aufräumarbeiten ihren Höhepunkt erreicht.
14.04.2010
/
Mit einem Hochdruckreiniger wird der grobe Schmutz abgespritzt.© Foto: Holger Bergmann
Wenn der Dreck abgespritzt ist, werden die Fliesen in zwei Reinigungsgängen abgebürstet.© Foto: Holger Bergmann
Auch in dem flachen Spielbecken werden die Spuren des Winters beseitigt.© Foto: Holger Bergmann
Die Abdeckplanen für die beheizten Außenbecken helfen, Energie zu sparen, und schützen vor Verdunstung.© Foto: Holger Bergmann
Wie tief das Springerbecken wirklich ist, sieht man erst, wenn das Wasser abgelassen wurde.© Foto: Holger Bergmann
Ist der Außenbereich fertig, bekommt das Solebad eine neue enegieeffiziente Fassade.© Foto: Holger Bergmann
Nicht mehr viel Zeit: Bis zum 1. Mai soll der Saunabereich fertig sein.© Foto: Holger Bergmann
Nicht mehr viel Zeit: Bis zum 1. Mai soll der Saunabereich fertig sein.© Foto: Holger Bergmann
Nicht mehr viel Zeit: Bis zum 1. Mai soll der Saunabereich fertig sein.© Foto: Holger Bergmann
Die noch eingepackten Whirlpools werden eine der wichtigen Neuerungen in der Saunalandschaft Wischlingen.© Foto: Holger Bergmann
Die noch eingepackten Whirlpools werden eine der wichtigen Neuerungen in der Saunalandschaft Wischlingen.© Foto: Holger Bergmann
Das Holzlager des Revierparks soll einem Jahr die neue Salzgrotte werden.
Von der Panoramasauna hat man einen traumhaften Blick über das Gelände des Allwetterbades.© Foto: Holger Bergmann