Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kurz vor Neueröffnung

Bis zu drei Media Märkte für Dortmund?

DORTMUND Der erste Media Markt eröffnet in Dortmund am kommenden Donnerstag (10.11.), und es wird wohl nicht der letzte in der Stadt sein. Die Geschäftsleitung sieht in Dortmund noch mehr Potenzial.

Bis zu drei Media Märkte für Dortmund?

Hauke Laarmann leitet den neuen Media Markt. Er hält selbst zehn Prozent an der GmbH.

„Eine Stadt wie Dortmund hat das Potenzial für drei Media Märkte“, sagt Walter Saxe, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung bei dem Elektroriesen. Wie berichtet, soll in Hörde auf einer Verkaufsfläche von rund 2500 qm an der Faßstraße ein großer Elektrofachmarkt entstehen. Media Markt ist dafür der große Favorit. „Intern ist das Projekt bei uns verabschiedet“, so Saxe, jetzt müsse es noch genehmigt werden. Er rechnet aber nicht vor dem Jahr 2014 mit einer Realisierung.

Viel näher liegt da schon die Eröffnung des Media Marktes im Indu-Park. Am kommenden Donnerstag in aller Frühe um 6 Uhr öffnen sich die Türen zur 3800 qm großen Elektrofachmarkt-Welt. Allein 200 verschiedene Fernsehgeräte buhlen um die Käufer.Der Bereich TV und neue Medien gehört eben zu den umsatzstärksten Warengruppen. Aber auch Elektrogroßgeräte wie Waschmaschinen oder Kühlschränke treiben den Umsatz nach oben.

Darüber darf sich in diesem Fall auch die Stadt Dortmund freuen: Für den neuen Media Markt wurde eine eigene GmbH mit Sitz in Dortmund gegründet. Sie wird ihre Gewerbesteuer an die Stadt zahlen. Mit zehn Prozent ist Geschäftsführer Hauke Laarmann an der Gesellschaft beteiligt. Das Engagement für die eigene Ware sei größer, wenn der Geschäftsführer am Unternehmen direkt beteiligt sei, meint Saxe. Kleine Überraschung: In dem Fachmarkt findet sich ein WMF-Shop. „Das passt zu unseren Haushaltsgeräten“, so Laarmann. An den Start geht der Media Markt mit 65 Mitarbeitern, davon zwei Auszubildende. Zwei weitere Ausbildungsplätze sind noch offen.

Verlängerte Öffnungszeiten 




Anzeige
Anzeige