Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Blinde Sportler treten an

Kirchderne Der BV Viktoria Kirchderne öffnet am Sonntag (2.9.) um 12 Uhr seine Halle am Merckenbuschweg 41, um das Team des Torballmeisters Viktoria gegen Gäste aus Marburg antreten zu lassen. Am Rande des Spielfelds haben die Besucher die Möglichkeit, Informationen bei Aktiven und ihren Trainern zu bekommen.

Zwischen 14 und 16 Uhr kommt es dann zur Begegnung der zwei erfolgreichsten deutschen Mannschaften im Blindenfußball - wiederum Kirchderne und Marburg. Hasan Caglikalp, Vorsitzender des Integrationssports, hofft auf große Resonanz, denn "dieser Sport hat bis jetzt jeden begeistert."

Anzeige
Anzeige