Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DSW21 verlegt Haltestellen

Während der Kirchlinder Woche

Kirchlinde Wegen der Kirchlinder Woche wird der Kreuzungsbereich Kirchlinder Straße/Frohlinder Straße/Bärenbruch von Freitag (1.6.) ab 12 Uhr bis Sonntag (3.6.) gegen 20 Uhr für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Während dieser Zeit fahren die Buslinien von DSW21 Umleitungen. Außerdem werden einige Haltestellen verlegt. Die Haltestellen «Kirchlinde Krankenhaus» und «Kirchlinde Post» (Endstelle) der Linie 461 werden auf die Frohlinder Straße in Höhe der Zollernstraße verlegt. Die Linie 470 hat ihre Endstelle ebenfalls auf der Frohlinder Straße in Höhe der Einmündung Zollernstraße. Die Haltestelle «Kirchlinde Post» wird ersatzweise in Fahrtrichtung Marten auf der Zollernstraße und in Gegenrichtung auf der Kirchlinder Straße kurz hinter der Einmündung Im Dorloh eingerichtet. Für die Buslinien 461, 468 und 470 wird ein zusätzlicher Haltepunkt als Endstelle auf der Frohlinder Straße in Höhe der Einmündung Zollernstraße eingerichtet. Die Haltestelle «Auf der Goldbreite» in Fahrtrichtung Westerfilde für in Kirchlinde endende Fahrzeuge kann von der Linie 470 während der Umleitung nicht angefahren werden. Auf der Westerwikstraße in Höhe der Einmündung Auf der Goldbreite wird dafür eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle «Kirchlinde Krankenhaus» in Fahrtrichtung Castrop wird für die Dauer der Veranstaltung zur NachtExpress-Haltestelle «Kirchlinde Krankenhaus» in die Zollernstraße verlegt.

Anzeige
Anzeige