Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Der Poker ums Programmkino geht in die nächste Runde

Roxy-Kino

DORTMUND Die Gemengelage um die cineastische Kulturinsel Roxy ist unübersichtlich: Der Vermieter der Immobilie hält nach der Kündigung seitens der Kinobetreiberin nach neuen Kino-Mietern Ausschau. Jetzt sagt Noch-Betreiberin Gerlinde Veddeler-Johanssen: „Ich bin klipp und klar daran interessiert, das Roxy zu behalten.“

von Von Kai-Uwe Brinkmann

, 27.04.2010
Der Poker ums Programmkino geht in die nächste Runde

Wohin geht die Reise, Roxy? Das aktuelle Mietverhältnis, das ist gewiss, ist im Oktober Geschichte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden