Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dortmunder Wagen auf der Loveparade

DORTMUND Bei der Loveparade in Essen ist Dortmund mit einem eigenen Wagen vertreten. Wer darauf mitfahren will, kann jetzt Karten gewinnen.

Dortmunder Wagen auf der Loveparade

Hier noch in Berlin, aber bald im Pott: die Loveparade

Dortmund ist mit einem eigenen Wagen auf der Loveparade in Essen vertreten: dem so genannten "Dortmund-Float", der von DortmundTourismus geplant und von Germanwings gesponsert wird.

Wer mitfahren will, kann Karten gewinnen. Über das Internetportal www.nightlife.dortmund.de werden 15 x 2 Tickets verlost. Interessenten sollten aber kurz begründen, warum sie dabei sein wollen. Auch ein cooler Spruch könnte hilfreich sein.

Die Stadt will sich und ihre Musikszene mit dem Wagen repräsentieren und die Tänzer fürs nächste Jahr willkommen heißen, denn Dortmund ist bekanntlich Ort der Loveparade 2008.

 Wie der Dortmund-Float genau aussieht, ist noch nicht klar. Viele Richtlinien müssen eingehalten werden. Klar ist dagegen, wer auflegt: Carsten Helmich, Ante Perry, Peter Gun, die zuHouse-Rockers und Daniel Kasprowicz

http://www.nightlife.dortmund.de

 

Anzeige
Anzeige