Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Verkehrsunfall auf der Derner Straße

Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Eving Bei einem Verkehrsunfall auf der Derner Straße sind am Sonntagnachmittag (13. Mai) drei Personen verletzt worden.

Drei Verletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz, die die Polizei aus einem Verkehrsunfall auf der Derner Straßer am Sonntagnachmittag (13. 5.) zieht.

Ersten Zeugenangaben zufolge wollte eine 37-jährige Dortmunderin kurz nach 15 Uhr von der Derner Straße aus Richtung Süden kommend nach links auf die Bayrische Straße abbiegen. Gleichzeitig war ein 65-jähriger Lüner auf der Derner Straße in Richtung Süden unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden der 65-Jährige schwer und die 37-Jährige sowie ihre zwölfjährige Mitfahrerin (ebenfalls aus Dortmund) leicht verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Gegenstand der Ermittlungen sein nun, ob der 65-Jährige möglicherweise eine rote Ampel übersehen haben könnte, teilte die Polizei mit.

Anzeige
Anzeige