Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

EDG-Tochter leert wieder Gelbe Tonnen

DORTMUND Die Gelben Tonnen in Dortmund werden ab 2008 wieder von der heimischen EDG geleert. Die Stadttochter setzte sich überraschend im Ausschreibungsverfahren des Dualen Systems Deutschland (DSD) gegen die private Konkurrenz durch.

Anzeige
EDG-Tochter leert wieder Gelbe Tonnen

Die Gelben Tonnen sind bald wieder ein reines Dortmunder Geschäft.

Vor drei Jahren hatte die EDG-Tochter Welge den DSD-Auftrag zur Leerung der Gelben Tonnen in Dortmund an den privaten Entsorger Cleanaway verloren. Jetzt bot Welge bei der turnusgemäßen Neuausschreibung erneut mit - und gewann gegen die private Konkurrenz.

Mit dazu beigetragen haben dürfte die Tatsache, dass auch die EDG über die neu gegründete Tochter Dolog inzwischen niedrigere Löhne unter dem bisherigen Standard des öffentlichen Tarifs zu Grunde legt und sich am Lohnniveau des Bundes Deutscher Entsorgungsunternehmen (BDE) orientiert.

Mit dem Zuschlag für den DSD-Auftrag stehen 40 neue Arbeitsplätze in Aussicht.

THEMEN

Anzeige
Anzeige