Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein schnell wahr gewordener Traum vom neuen Heim

Hombruch "Ich hatte einen Traum", lacht Rudi Zorn, als er von einem der nagelneuen Bistrostühle auf die letzten Bauarbeiten überblickt. Mit ihnen soll morgen Abend das Vereinsheim des FC Brünninghausen am Hombruchsfeld fertig gestellt sein.

Seinen Traum vom neuen Haus äußerte der erste Vorsitzende bei der Jahreshauptversammlung im März letzten Jahres. Als "sensationell" bezeichnet es Rudi Zorn, dass dann tatsächlich schon im Februar diesen Jahres mit dem Bau begonnen werden konnte. An diesem Wochenende feiert der Verein die Einweihung. "Es war wohl Einsatz des Vereins und gute Mithilfe der Stadt", meint der Vorsitzende. Durch Sportpauschale und Mittel der Bezirksvertretung kamen Summen von 125 000 und 30 000 Euro auf den Tisch, der Verein trug ebenfalls einen hohen Teil der Kosten. Und organisierte Mithelfer. Gesamtergebnis ist das Eröffnungswochenende. Am Freitag geht es ab 18.30 Uhr los mit Musik und Feuerwerk. Der nächste Tag startet mit einem ganz neuen Angebot: Ab 9 Uhr kann nun jeden Samstag und Sonntag im Vereinsheim gefrühstückt werden. Anschließend finden Jugendspiele statt. Höhepunkt am Sonntag ist die Übertragung des Spiels BVB gegen Bayern München.

Bleiben da noch Wünsche offen? Rudi Zorn deutet auf den Platz: Vor einem halben Jahr hat der Verein Kunstrasen beantragt. Doch da ist er in Hombruch nicht der einzige. Bei der Bezirksvertretung wurde speziell über die Plätze "Kobbendelle" und "Hinter Holtein" diskutiert. Die BV will die Kunstrasenplätze unterstützen, Summen wurden bisher nicht genannt. Wenn die Kostenschätzungen vorliegen, soll es laut Silvia Hollmann-Schiek, Leiterin der Bezirksverwaltungsstelle, eventuell noch Ende 2007 eine Dringlichkeitsentscheidung geben. cu

Anzeige
Anzeige