Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eindrücke von der USA-Reise der Stadt Dortmund

/
In Pittsburgh besuchte die Delegation der Stadt Dortmund unter anderem das "Next Manufacturing Center", das führende 3D-Druck-Zentrum in den USA.
In Pittsburgh besuchte die Delegation der Stadt Dortmund unter anderem das "Next Manufacturing Center", das führende 3D-Druck-Zentrum in den USA.

Foto: Michael Schnitzler

Foto: Michael Schnitzler

Auch ins Rathaus Pittsburgh ging es für die Delegation (hier ist Wirtschaftsförderer Thomas Westphal im Vordergrund zu sehen).
Auch ins Rathaus Pittsburgh ging es für die Delegation (hier ist Wirtschaftsförderer Thomas Westphal im Vordergrund zu sehen).

Foto: Michael Schnitzler

Bei einem Gespräch im Rathaus tauschte sich Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau mit Pittsburghs Bürgermeister Bill Peduto aus.
Bei einem Gespräch im Rathaus tauschte sich Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau mit Pittsburghs Bürgermeister Bill Peduto aus.

Foto: Michael Schnitzler

Auch den Forschungs- und Entwicklungsstandort von Bosch in Pittsburgh besuchte die Dortmunder Delegation.
Auch den Forschungs- und Entwicklungsstandort von Bosch in Pittsburgh besuchte die Dortmunder Delegation.

Foto: Michael Schnitzler

Direktor Christopher Martin informierte die Dortmunder Besucher - auch darüber, welche sonstigen Unternehmen inzwischen Standorte in Pittsburg haben. Unter anderem Amazon, Apple und Uber.
Direktor Christopher Martin informierte die Dortmunder Besucher - auch darüber, welche sonstigen Unternehmen inzwischen Standorte in Pittsburg haben. Unter anderem Amazon, Apple und Uber.

Foto: Michael Schnitzler

In der University of Pittsburgh tauschten sich die Dortmunder mit zahlreichen Wissenschaftlern aus. Aus den Gesprächen könnte manches Kooperationsprojekt entstehen.
In der University of Pittsburgh tauschten sich die Dortmunder mit zahlreichen Wissenschaftlern aus. Aus den Gesprächen könnte manches Kooperationsprojekt entstehen.

Foto: Michael Schnitzler

Dritte Station auf der USA-Reise der Dortmunder Delegation war New York.
Dritte Station auf der USA-Reise der Dortmunder Delegation war New York.

Foto: Michael Schnitzler

Vor allem Besuche von Start-up-Schmieden standen in New York auf dem Programm, hier beim German Accelerator in Manhattan...
Vor allem Besuche von Start-up-Schmieden standen in New York auf dem Programm, hier beim German Accelerator in Manhattan...

Foto: Michael Schnitzler

...oder beim Urban X Accelerator in Brooklyn.
...oder beim Urban X Accelerator in Brooklyn.

Foto: Michael Schnitzler

In New York wurde die Delegation auch beim Telekommunikationsdienstleister Cisco empfangen.
In New York wurde die Delegation auch beim Telekommunikationsdienstleister Cisco empfangen.

Foto: Michael Schnitzler

Zeit zum Sightseeing hatte die Dortmunder Delegation auch in New York kaum - Zeit für einige Fotos hatte Oberbürgermeister Ullrich Sierau aber schon.
Zeit zum Sightseeing hatte die Dortmunder Delegation auch in New York kaum - Zeit für einige Fotos hatte Oberbürgermeister Ullrich Sierau aber schon.

Foto: Michael Schnitzler

Am letzten Tag der USA-Reise besuchte die Dortmunder Delegation um Oberbürgermeister Ullrich Sierau (r.) den Highline Park in New York.
Am letzten Tag der USA-Reise besuchte die Dortmunder Delegation um Oberbürgermeister Ullrich Sierau (r.) den Highline Park in New York.

Foto: Michael Schnitzler

In der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen präsentierte Dortmunds OB Ullrich Sierau bei einer Abendveranstaltung den Standort Dortmund.
In der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen präsentierte Dortmunds OB Ullrich Sierau bei einer Abendveranstaltung den Standort Dortmund.

Foto: Michael Schnitzler

Auch bei einer Pressekonferenz vor internationalen Journalisten in der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen berichtet Sierau von Dortmund.
Auch bei einer Pressekonferenz vor internationalen Journalisten in der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen berichtet Sierau von Dortmund.

Foto: Michael Schnitzler

In Pittsburgh besuchte die Delegation der Stadt Dortmund unter anderem das "Next Manufacturing Center", das führende 3D-Druck-Zentrum in den USA.
Auch ins Rathaus Pittsburgh ging es für die Delegation (hier ist Wirtschaftsförderer Thomas Westphal im Vordergrund zu sehen).
Bei einem Gespräch im Rathaus tauschte sich Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau mit Pittsburghs Bürgermeister Bill Peduto aus.
Auch den Forschungs- und Entwicklungsstandort von Bosch in Pittsburgh besuchte die Dortmunder Delegation.
Direktor Christopher Martin informierte die Dortmunder Besucher - auch darüber, welche sonstigen Unternehmen inzwischen Standorte in Pittsburg haben. Unter anderem Amazon, Apple und Uber.
In der University of Pittsburgh tauschten sich die Dortmunder mit zahlreichen Wissenschaftlern aus. Aus den Gesprächen könnte manches Kooperationsprojekt entstehen.
Dritte Station auf der USA-Reise der Dortmunder Delegation war New York.
Vor allem Besuche von Start-up-Schmieden standen in New York auf dem Programm, hier beim German Accelerator in Manhattan...
...oder beim Urban X Accelerator in Brooklyn.
In New York wurde die Delegation auch beim Telekommunikationsdienstleister Cisco empfangen.
Zeit zum Sightseeing hatte die Dortmunder Delegation auch in New York kaum - Zeit für einige Fotos hatte Oberbürgermeister Ullrich Sierau aber schon.
Am letzten Tag der USA-Reise besuchte die Dortmunder Delegation um Oberbürgermeister Ullrich Sierau (r.) den Highline Park in New York.
In der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen präsentierte Dortmunds OB Ullrich Sierau bei einer Abendveranstaltung den Standort Dortmund.
Auch bei einer Pressekonferenz vor internationalen Journalisten in der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen berichtet Sierau von Dortmund.