Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frontal in anderen Wagen

Wellinghofen Zwei leicht Verletzte, 30 000 Euro Sachschaden und zwei demolierte Autos - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch. Gegen 12.45 Uhr fuhr ein 45-jähriger Dortmunder auf der Straße Holtbrügge. In Höhe der Wellinghofer Amtsstraße hatte sich ein Stau gebildet, den der Fahrer zu spät bemerkte. Er bremste stark ab und lenkte gleichzeitig, um einen Auffahrunfall zu vermeiden, in den Gegenverkehr. Hier stieß er frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen, ihre Wagen sind nicht mehr fahrbereit.

Anzeige
Anzeige