Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fußgängerin beim Einparken übersehen

Wallstraße

DORTMUND Opfer eines Verkehrsunfalls wurde am Donnerstag (22.4.) eine 84-jährige Dortmunderin auf der Wallstraße, als sie beim Parkversuch eines 19-Jährigen übersehen wurde.

22.04.2010

Nach Angaben der Dortmunderin, des PKW Fahrers und Zeugen fuhr zur Unfallzeit ein 19-jähriger Dortmunder mit seinem Fahrzeug auf der Wallstraße, als er am rechten Fahrbahnrand eine Lücke zum Parken sah. Zusammenstoß Er setzte sein Auto langsam rückwärts in Bewegung, übersah hierbei offenbar die hinter ihm gehende Dortmunderin und stieß sie mit dem Fahrzeugheck an. Als er einen Ruck merkte, hielt er sein Auto umgehend an. Durch den Zusammenstoß stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden