Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gesund bleiben in den Firmen

Anzeige

Es geht um das Thema betriebliche Gesundheitsförderung. Zu einem Fachforum und Erfahrungsaustausch lädt die "Initiative Demografie - Dortmund, Kreis Unna, Hamm" für Mittwoch (24. 10.) ab 15 Uhr in die Räume des Sportvereins TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Straße 6. Weitere Partner sind die Barmer Ersatzkasse und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Initiative Neue Qualität der Arbeit).

Der Hintergrund: 50 Prozent aller Erkrankungen sind auf Faktoren der Arbeitswelt zurückzuführen. Neben körperlichen sind es immer mehr auch psychische Belastungen, die krank machen. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels fragen sich deshalb Unternehmer, was sie tun können, um die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Beschäftigten zu fördern.

In zwei moderierten Podiumsgesprächen erörtern Experten aus Arbeitswissenschaft und Gesundheitsschutz Fakten, Hintergründe und Empfehlungen in punkto Arbeit, Altern und Gesundheit. Näheres www.initiative-demografie.de

Anzeige
Anzeige