Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinder bei Ballerspielen erwischt

Bei einer erneuten Kontrolle im Bereich Nordstadt/Eving hat die Polizei am Donnerstag rund 500 Personen und 180 Autos kontrolliert. Sieben Menschen wurden vorübergehend festgenommen - u.a. wegen illegalen Aufenthalts und Trickdiebstählen. An Brennpunkten sprachen die Beamten 40 Platzverweise aus, neun Beschäftigte bekamen Anzeigen wegen illegaler Arbeit. 14 Raser erhielten ebenfalls eine Anzeige, 63 ein Knöllchen.

Erneut kontrollierten die Polizisten, die von Mitarbeitern des Ordnungs- und Zollamtes unterstützt wurden, ein Internet-Cafe in der Nordstadt. Wieder trafen die Beamten auf Kinder, diesmal vier 13-Jährige, die nicht jugendfreie Ballerspiele spielten. Wieder bekam der Betreiber eine Anzeige - wegen des gleichen Verstoßes hatte er schon einmal 700 Euro zahlen müssen.

Anzeige
Anzeige