Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Königskerze verjagt Maulwürfe

Richtig Gartenlust machen den Hobbygärtnern nur goldene Oktobertage wie die am Wochenende oder ein Markt wie der gestern im Westfalenpark. Und dessen 90 Aussteller lockten die Besucher an wie der Pflaumenkuchen die Wespen.

Pflanzen waren zwischen Obstbauern und Hofläden, zwischen Schmuckständen und herbstlichen Dekorationen, zwar in der Minderheit, aber es gab wertvolle Tipps von Gärtnern. Wer Wühlmäuse aus dem Garten vertreiben möchte, pflanzt Kaiserkronen und wer den Maulwurf loswerden möchte, Königskerzen. Beide Zwiebeln gibt es nur jetzt, im Herbst.

Elfenblumen blühten neben "Dornröschen-Gelee", das aus Apfelmost hergestellt wird. Schokoladen- und Honig-Kürbiskern-Senf waren weitere lukullische Spezialitäten, die man nur bei den Märkten im Park oder per Versand kaufen kann. Auf kalte Wintertage stimmte Imker Ralf Schmidt mit Cuba-Libre-Honig ein, und Nistkästen gab es nicht nur für gefiederte Freunde, sondern auch für Schluckspechte - gefüllt mit Hochprozentigem.

Esel, Pony, Ziegen und Schafe weideten zum Streicheln im mit Strohballen und hunderten von Kürbissen herbstlich herausgeputzten Park, in dem die Stauden in der Sonne prächtig leuchteten. Seife aus Schafmilch gab es auch in Weintraubenform für Menschen, die selbst das Bad gerne passend zur Jahreszeit dekorieren. Dicht umlagert waren auch die Blumenbinderinnen, die zeigten, wie man aus Lilien und Erika dekorative Sträuße bindet.

In erster Linie war diese Gartenlust aber eine Gaumenlust. Die Hofkäsereien stellten einen neuen Weihnachtskäse mit Pistazien, Mandeln, Walnüssen und Haselnüssen vor. Durchgereift ist der erst im Advent - die selbst gebackenen Plätzchen, die reißenden Absatz fanden, werden den Advent wohl nicht mehr erleben. JG

Anzeige
Anzeige