Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wohnung an der Bachstraße

Küchenbrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

DORTMUND Zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Bachstraße musste die Feuerwehr am Samstag gegen 12.15 Uhr ausrücken. Die Bewohner hatten Brandgeruch im Treppenhaus wahrgenommen.

Beim Eintreffen stellten die Kräfte der Löschzuge Mitte, Eving sowie der Freiwilligen Feuerwehr Deusen einen Küchenbrand im vierten Obergeschoss fest. Auf einem eingeschalteten Elektroherd hatte sich aus bisher unbekannter Ursache das Mittagessen entzündet.  . .. Die Bewohner konnten sich früh genug ins Freie retten. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür mit Spezialwerkzeug und löschte den Brand, sodass ein Übergreifen auf andere Zimmer rechtzeitig verhindert werden konnte. Mit einem Hochleistungslüfter drückten die Einsatzkräfte den Brandrauch aus der stark verqualmten Wohnung.

Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt, die Polizei ermittelt.

Anzeige
Anzeige