Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Ladies Goal" fühlte OB-Kandidaten auf den Zahn

Sierau vs. Pohlmann

DORTMUND Nachdem er im aktuellen Wahlkampf bislang jede Einladung zu Podiumsdiskussionen mit Gegenkandidaten abgesagt hatte, kam er Montag zum ersten und wohl auch einzigen öffentlichen Rededuell mit Konkurrent Ullrich Sierau.

von Von Oliver Volmerich

, 19.04.2010

SPD-OB-Kandidat Ullrich Sierau hatte im Rahmen des Frage-Antwort-Spiels wenig Gelegenheit darauf direkt zu kontern, versuchte aber, eigene Akzente zu setzen. Er wolle die Schul- und Bildungslandschaft weiter entwickeln, über Bildungspartnerschaften die Kontakte zwischen Wirtschaft und Schulen verbessern. "Fortschritte in der Bildung sind wichtig für die Zukunft in der Stadt", erklärte Sierau.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden