Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lokalderby endet mit Remis

Im Westen Die ersten Meisterschaftsspiele im Jugendfußball fanden am vergangenen Wochenende statt.

SG Lütgendortmunds D 1 setzte sich bei BW Huckarde II souverän mit 10:0 durch. Die E 1 trennte sich im Derby von der Urania mit 1:1.

Arminia Martens erster Spieltag verlief durchwachsen. Die F 1 gewann gegen BW Huckarde 10:0, auch die die C 1 war mit 4:2 gegen Urania Lütgendortmund erfolgreich; ebenso die B 1, die als Aufsteiger die Elf des Hörder SC mit 5:0 besiegte. Hohe Niederlagen mussten die Minis (0:15 bei BW Huckarde), die E1 beim Hombrucher SV (0:7) und die D1 in Schwerte beim VfL (1:7) einstecken. Etwas unglücklich mit 1:3 verlor die F2 bei Urania Lütgendortmund.

RW Bodelschwinghs Minis unterlagen dabei der DJK Nette mit 0:4. Die F-Jugend besiegte Westfalia Huckarde 3:2. Die E 1 war gegen den SuS Oespel 4:1 erfolgreich und die E 2 verlor gegen Husen-Kurl 1:4. Die D 1 spielte 4:3 gegen Brünninghausen und die D 2 torlos gegen Nette II. Die C-Jugend verlor 0:2 gegen Kemminghausen. Die C 2 besiegte den TuS Kruckel mit 5:0. Die B-Jugend deklassierte Arminia Marten 8:1.

Anzeige
Anzeige