Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lokalderby endete mit einem Remis

Anzeige

Kemminghausen Nach einem tollen Spiel siegten die Minis des VfL Kemminghausen mit 3:2 gegen den Wambeler SV. Immer besser kommt die Mannschaft ins Spiel und zeigt nun schon sehr schöne Ansätze.

1:1 trennte sich die F 2 vom TV Brechten II. Beide Mannschaften spielten offensiven Fussball und erspielten sich eine Reihe guter Chancen. Diese blieben aber auf beiden Seiten ungenutzt.

Ebenfalls gegen den Wambeler SV trat die F 1 an und nahm die drei Punkte mit nach Hause. Mit 0:1 gewann sie auf Wambeler Boden und bot eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Gegen einen stark spielenden BV Lünen 05 verlor die E 2 zwar mit 4:1, bewies aber dennoch hohen kämpferischen Einsatz und zeigte viele schöne Angriffe.

Mit 0:4 gewann die D 1 ihr Spiel gegen SV Preußen 07 Lünen hochverdient. Von Beginn an bestimmte sie das Spiel und ließ keine Torchance des Gegners zu.

Das Lokalderby der B 2 gegen DJK RW Obereving endete 1:1. Viele ungenutzte Torchancen verhinderten einen möglichen Sieg, trotzdem überzeugte die B 2.

Weitere wichtige Punkte erspielte sich die B 1 gegen Türkspor Dortmund. Durch einen hochverdienten 1:4- Sieg konnten weitere drei Punkte eingefahren werden.

Anzeige
Anzeige