Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Martin Kesici und Markus Grimm stellten ihr Buch vor

Pauluskirche

DORTMUND Wussten wir‘s doch: Casting-Shows wie "DSDS" haben das Ziel, Quoten zu heben und Werbeblöcke zu verkaufen. Und die Talente? Nur ein Köder. Mit Speck fängt man Mäuse, mit Casting-Mäusen Heerscharen von Teenies, die vor der Glotze hocken.

von Von Kai-Uwe Brinkmann

, 16.04.2010
Martin Kesici und Markus Grimm stellten ihr Buch vor

Beim verbalen Pingpong in der Pauluskirche: Markus Grimm (l.), Martin Kesici.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden