Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

mlzAdipositas – Ein Erfahrungsbericht

Mein Leben wurde 80 Kilo leichter

Mein Leben wurde 80 Kilo leichter

Professor Bolder mit Katja Thomann nach der Operation. Foto: Oliver Schaper

Dortmund Katja Thomann erkrankte an Adipositas. Vor sechs Jahren ließ sie sich den Magen verkleinern. Doch das war nicht der letzte Eingriff bei ihr. Ein Erfahrungsbericht.

Katja Thomann war ein normalgewichtiges junges Mädchen, aufgewachsen in einer Familie, in der ansonsten jeder mit Übergewicht zu kämpfen hatte. Eine Großmutter, selbst äußerst stabil, nötigte das Kind „Du musst den Teller leer essen“, auch wenn das Kind gar keinen Hunger mehr hatte. Ab der ersten Klasse nahm Katja ständig zu. Mit 13 Jahren und schon 1,81 Meter groß, wog sie 120 Kilo. In einer sechswöchigen Kur sollte Katja abspecken. „Damals hatte ich noch Volleyball gespielt, aber mir ist immer die Kniescheibe herausgesprungen, deshalb hat der Arzt mir das verboten“, sagt sie.

Entdecken Sie mit MLZ+ die neuen Premium-Artikel der Münsterland Zeitung!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen