Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Miss, Mister und gute Laune

Eving "Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich einfach immer wieder gerne in Eving bin", bekannte Oberbürgermeister Dr. Gerhard Langemeyer, "Dieses Fest hat seine ganz eigene Tradition."

Manchmal sind es die kleinen Dinge, aus denen Großes entsteht. 28 Jahre ist es nun her, seit der Evinger Gewerbeverein zum 25-jährigen Bestehen eine kleine Jubiläumsveranstaltung rund um den Evinger Marktplatz organisierte. Die daraus entstandene Kohlenkirmes ist heute längst zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens im Stadtteil geworden und lädt auch in diesem Jahr wieder zur "fünften Jahreszeit" nach Eving ein.

Seit Freitag wird Jung und Alt rund um den Marktplatz wieder einiges geboten. Neben den beliebten Schwanenflieger und Autoskooter fanden auch die neuen Attraktionen wie "Polyp", "Venturer Simulator" oder das "Bungee-Trampolin" besonders bei den Jungen und Mädchen ihre Anhänger. Und während sich die Besucher am Nachmittag in den vielen Fahrgeschäften austobten oder sich an den zahlreichen Spiel-, Schieß- und Verkaufsbuden vergnügten, ging die Party am Abend erst richtig los. Bereits am Freitag sorgte die Gruppe "Back Beat" mit Party-Musik und Oldies für gute Laune im Biergarten, nachdem zuvor die Kirmes mit dem großen Kinderfest der Ruhr Nachrichten einen gelungenen Einstieg fand.

Der Samstag startete mit einer gelungenen Darbietung der ca. 100 Sänger des Leibnitz-Gymnasiums, bevor am Abend die fünf Musiker der "Frankie Dark Band" einheizten. Auch die 22-jährige Janina Blank wird diesen Abend so schnell nicht vergessen. Im Wettbewerb gegen neun Mitstreiterinnen setzte sie sich beim Einwickeln von Männern mit Toilettenpapier und beim Eingießen der schönsten Schaumkrone durch und wurde die 28. Miss Kohlenkirmes.

Auch der beliebte Herbert Scheuner durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Am Familiensonntag sorgte er mit seinem Keyboard für gute Stimmung, bevor das "Trio Blue Flamingo" und Elvis-Interpret Shaky Everett den Besuchern aus Eving und Umgebung einen tollen Abschluss des Kirmes-Wochenendes bescherten. phip

Heute beginnt ab 18 der Karaoke-Abend mit DJ Panos. Gegen 22 Uhr findet die Wahl zum 4. Mister Kohlenkirmes statt.

Anzeige
Anzeige